Datenschschutz

Hinweis zum Datenschutz gem. § 4 Abs.1 TDDSG (Teledienstdatenschutzgesetz):

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Informationen erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

Wenn Sie uns eine E-Mail oder Mitteilung über eines unserer Kontaktformulare zusenden, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, etc.) ausschließlich zum Zweck der Durchführung der jeweils von Ihnen angeforderten Dienstleistung.

Datenschutzbeauftragter dieses Unternehmen: Andreas Beu – Adresse und Kontakt wie oben

Bundesdatenschutzbeauftragte:

Postanschrift:
Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
– Husarenstr. 30 – 53117 Bonn

Telefon: +49 (0)228-997799-0
Fax: +49 (0)228-997799-550
E-Mail:
poststelle@bfdi.bund.de

Ansprechpartner: Andrea Voßhoff

Datenschutzbeauftragter Schleswig-Holstein:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Ansprechpartner: Marit Hansen – Postfach 71 16
24171 Kiel oder: Holstenstraße 98 – 24103 Kiel

Telefon: 04 31/988-12 00
Telefax: 04 31/988-12 23

E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

Homepage: http://www.datenschutzzentrum.de

Beschwerdemanagement/Beschwerdebeauftragter: Andreas Beu

Daten-Verzeichnis

Gemäß Vorschriften des BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in adäquater Art Informationen zur Datenerhebung-/Verarbeitung-/Speicherung zur Verfügung zu stellen.

Zweckbestimmung der Daten

Wir / ich vermitteln Immobilien und Versicherungsverträge aller Art im Privatkunden- und Gewerbekundesegment.

Hauptzwecke der Datenverarbeitung ist somit die Vorbereitung und Durchführung von Immobilien-Kaufverträgen inkl. derer Vorbereitungen sowie Versicherungsvergleiche, Angebote und die Vermittlung von Versicherungsverträgen.

Um dieses gewährleisten zu können werden entsprechend persönliche Daten zu den Kunden (natürliche und juristische Personen), deren Interessen, Versicherungsbedarf erhoben, ermittelt und festgehalten.

Dieses sind z.B.

  • Lage, Größe und Ausstattung einer Immobilie
  • Interessenten- und Kundendaten (Adressdaten, Geb.-Datum, Firmengründungsdaten, Vertragsdaten). Personaldaten zur Verwaltung von Mitarbeitern und Externen
  • Ausdrücklich nur wenn erforderlich:  Gesundheitsdaten
  • Daten zu Bankverbindungen
  • Ansprechpartner von Firmen

Empfänger oder Gruppen/Konzerne von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können sind:

  • externe Stellen, die an der Vergleichs- und oder Angebotserstellung beteiligt sind.
  •  externe Stellen, die an der technischen Durchführung  von Geschäftsprozessen beteiligt sind
  • externe Auftragnehmer entsprechend
  • Versicherungsgesellschaften-/Konzerne, Assekuradeure

Eine Übermittlung an Drittländer  ist ausgeschlossen.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der jeweiligen Frist.